Vortrag über Chinesische Arzneimittelforschung

Prof. LI Min (Mitte, weisse Jacke), 1. Deutsch-Chinesisches Forschungssymposium über die Erforschung Chinesischer Arzneimittel für die Parkinson Erkrankung, Shanghai 2015

 

 

Prof. Dr. Min Li ist Professorin der renommierten Baptist University Hongkong, die in diesem Jahr ihr 60-jähriges Jubiläum feiert. Seit 3 Jahren besteht eine intensiver Forschungskooperation zwischen der Baptist University und dem HanseMerkur Zentrum für TCM am UKE. Als Expertin für Traditionelle Chinesische Medizin und Pharmakologie mit dem Schwerpunkt neurodegenerative und kardiovaskuläre Erkrankungen leitet sie das Zentrum für Parkinson Disease Research der Baptist University. Prof. Li verbindet in ihrer Forschungsarbeit Chinesische Arzneimittelforschung mit moderner Naturwissenschaft.

Vortrag: Ancestor’s gift for treatment of Parkinson’s disease: from Chinese medicine clinical trial to pharmacological studies.  

Datum: 25.07.2017 17:00

Ort: Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, Martiniestrasse 52, Hörsaal N30, 20246 Hamburg

Eintritt: frei